31. Oktober 2021 POTSDAM: Pflanzaktion in Stahnsdorf

1400 Wildpflanzen warten bereits darauf ausgepflanzt zu werden. Am letzten Oktobertag möchten wir auf der Streuobstwiese des BUND in Stahnsdorf unsere Projektarten ansiedeln. Dafür werden noch helfende Hände gesucht. Auf der Streuobstwiese findet man vor allem alte Apfelsorten. Das Mähen wird von Schafen übernommen – gut Bedingungen für unsere Trockenrasenarten sind also gegeben.
Wir freuen uns über jeden freiwilligen Helfer!

Wenn Ihr helfen möchtet, meldet Euch bitte unter info-berlin@uundv.de an.

Die Streuobstwiese ist per Bus und zu Fuß oder mit dem Fahrrad ab den S-Bahnhöfen Teltow Stadt und Wannsee erreichbar.

Hier gibt es nähere Informationen zu der Streuobstwiese des BUND.

Auf Grund der aktuellen Situation können wir nicht versprechen, dass die Auspflanzung stattfinden kann. Wir geben Euch aber möglichst frühzeitig Bescheid. Zudem möchten wir Euch bitten, vor Ort die Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen einzuhalten.
Ein Test- oder Impfnachweis ist nicht erforderlich.

Wann: Sonntag, 31.10.21, 11:00 – 16:00 Uhr

Wo: Schenkendorfer Weg 13, Stahnsdorf