01. Juli 2018 Zweite Pflanzenausgabe

Das Umweltbildungs- und Naturschutzprojekt „Urbanität & Vielfalt“ bietet allen Bürgerinnen und Bürgern von Berlin und Brandenburg die Möglichkeit, sich aktiv am Schutz von Wildpflanzen zu beteiligen und einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung und Förderung der regionalen Vielfalt zu leisten.

Es ist ganz einfach. Jeder kann kommen und mitmachen.

Seltene regionale Pflanzen werden an die zukünftigen PflanzenpatInnen verteilt, die diese dann im Garten und auf dem Balkon pflegen und vermehren können. Wer diese Möglichkeit nicht hat, bekommt ein privates Kleinbeet auf unserer schönen Archefläche und kann die Pflanzen dort in den Boden bringen. Dazu gibt es viele interessante Informationen zu den 34 Projektarten und zum Wildpflanzenschutz in Berlin und Brandenburg.

Wer sichergehen möchte ein paar der beliebten Pflanzen zu ergattern, meldet sich jederzeit vorher unter info-berlin@UundV.de an.
Aktuelle Informationen zum Projekt gibt es unter
www.UundV.de und unter www.facebook.com/UundV/

Wann: 11-16 Uhr

Wo: Botanischer Garten der Universität Potsdam
Maulbeeralle 2
14469 Potsdam
(Anfahrtsskizze)