13. April 2021 ONLINE: Naturnahes Gärtnern nach dem 3-Zonen-Prinzip

Für mehr biologische Vielfalt und ein optimales Gleichgewicht geht es am 13.04.21
um das Thema “Naturnahes Gärtnern nach dem 3-Zonen-Prinzip”.

Kerstin Adam vom Hortus Netzwerk stellt uns in Ihrem Vortrag das Drei-Zonen-Modell vor, das vermitteln soll, wie durch einen geschlossenen Kreislauf, Nachhaltigkeit und Kreativität der Garten zu einem Ort der Vielfalt, Schönheit und des Nutzens werden kann. Sie zeigt auf, wie Menschen, Pflanzen und Tiere sich gegenseitig im Garten unterstützen können. Mit dem Ziel der gesunden und vielfältigen Entwicklung von Pflanzen und Tieren engagiert sich das Hortus Netzwerk für mehr biologische Vielfalt im eigenen Garten für eine ideale Lebensgrundlage der Natur.

Wann: Dienstag, 13.April 2021, ab 17Uhr

Wer: Gastrednerin ist Kerstin Adam vom Hortus Netzwerk

Wo: Online ZOOM-Konferenz, Meeting-ID und Passwort können bis zum Abend davor unter info-berlin@uundv.de erfragt werden.

Hinweis: Webcam und Mikrofon sind nicht nötig, Fragen können auch über den Chat gestellt werden und reines Zuhören ist natürlich auch erlaubt.