28. Mai 2022 MARBURG: Pflanzenmarkt

Im Rahmen des Pflanzenmarkts im Neuen Botanischen Garten möchten wir unser Projekt ‚Urbanität und Vielfalt‘ vorstellen und weitere interessierte und engagierte Teilnehmer*innen gewinnen.
Der Botanische Garten der Philipps-Universität Marburg hat in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden 45 selten gewordene Wildpflanzenarten der Region ausgewählt. Durch den Verlust von Lebensraum sind deren Populationen stark gefährdet und ihr Erhalt bedarf der Unterstützung durch den Menschen.
Kommt vorbei und wir informieren euch über das Projekt, die Projektpflanzen und weitere Naturschutzthemen. Wir freuen uns besonders über Interessierte an Ortsgruppen, die gemeinsam die Betreuung von Pflanzungen mit Projektpflanzen übernehmen möchten. Wie das geht, erzählen wir euch gerne an unserem Infostand.

Wann: Sa. 28.05. 10:00-18:00; So. 29.05. 10:00-18:00
Wo: Neuer Botanischer Garten der Philipps-Universität Marburg, Karl-von-Frisch-Straße 6, 35032 Marburg