16. Oktober 2017 Vortrag: Urbanität und Vielfalt stellt sich vor

Das neue Umweltbildungs- und Naturschutzprojekt “URBANITÄT & VIELFALT” freut sich über die Einladung der Grünen Bibliothek von WACHSENLASSEN (https://wachsenlassen.wordpress.com/about/) und stellt sich vor: U&V bietet den Bürgerinnen und Bürgern Berlins und Brandenburgs die Möglichkeit, sich in einem dichtbesiedelten Raum aktiv am Schutz von Wildpflanzen zu beteiligen und einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung und Förderung der regionalen Vielfalt zu leisten, ganz ohne Vorwissen. Wirklich jede und jeder soll mitmachen können. Im Projekt werden 34 gefährdete regionale Wildpflanzenarten in großer Stückzahl herangezogen und je drei Arten an rund 900 “Pflanzenpaten” ausgegeben, die die Jungpflanzen dann auf dem eigenen Balkon oder im Garten vermehren. Wer zu Hause keinen Platz für die Pflanzen hat, kann ein eigenes Kleinbeet auf der U&V-Archefläche nutzen.

Wann: 17:30 Uhr

Wo: In der Grünen Bibliothek von WACHSENLASSEN, Stadtbibliothek Tiergarten-Süd, Lützowstr. 27, 10785 Berlin

Wer: Anika Dreilich (Projektkoordinatorin von U&V)

Für Wen: Alle die sich für den Wildpflanzenschutz in Berlin und Brandenburg interessieren oder einfach nur ein paar Fragen loswerden und das Projekt kennenlernen wollen