Zweifelhafter Schmielenhafer
Ventenata dubia

Der Zweifelhafte Schmielenhafer gehört zu der Familie der Süßgräser (Poaceae). Seine Halme stehen aufrecht und sind unter den Knoten etwas behaart. Die Ährchen sind 2-3 blütig, dabei ist nur die unterste Blüte rein männlich die anderen sind zwittrig. Seine Gesamtgröße varriert, je nach Standort, zwischen 20-60 cm. Die Blütezeit beschränkt sich auf den Monat Juni.

Ventenata Dubia braucht viel Sommerwärme, erträgt Trockenheit und bevorzugt sandige oder steinige Lehmböden. Diese sollten stickstoffarm, basenreich und gut druchlüftet sein.

Der wissenschaftliche Gattungsname dieser Art ist auf den französischen Botaniker P.E. Ventenat (1757-1808) zurückzuführen. Dubius bedeutet im lateinischen zweifelhaft oder unsicher.