Harzer Labkraut
Galium saxatile

Das Harzer Labkraut ist ein Vertreter der Pflanzenfamilie der Rötegewächse ( Rubiaceae). Seine sehr kleinen, weißen Blüten stehen in scheindoldigen Rispen am Ende der Stängel. Sie blühen in den Monaten Juli- August. Die kahlen Stängel wachsen entweder aufrecht oder niederliegend, die aufrechten Stängel bilden Blüten aus, die niederliegenden nicht. Die Blätter dieser Art sind in einem 6-7 blättrigen Quirl angeordnet und können bis zu 1 cm lang und 2-3 mm breit werden.

Die Art benötigt sandigen Lehmboden der nährstoff- und kalkarm seinen sollte. Bei Trockenheit nimmt die Pflanze eine dunkle, fast schwarze Farbe an.