Buntes Vergissmeinnicht
Myosotis discolor

Das Bunte Vergissmeinnicht, ein Vertreter der Familie der Raublattgewächse (Boraginaceae), ist eine einjährige Pflanze. Ihre vielen Blüten stehen in einem scheintraubigen Blütenstand. Der lateinische Name discolor bedeutet übersetzt ‘verschiedenfarbig, bunt’. Dies kommt daher, dass die Blüten dieser Art mit zunehmendem Alter ihre Farbe ändern. Anfang Mai, zu Beginn der Blütezeit, ist die Krone cremefarben bis hellgelb, danach wird sie rötlich und zuletzt blau bis blauviolett. Die Pflanze bildet meist nur einen Stängel aus, welcher Längen von 10 – 30 cm erreichen kann. Der Stängel ist locker beblättert und in der unteren Hälfte abstehende behaart, im Bereich des Blütenstands angedrückt behaart. Die Stängelblätter haben eine spatelige Form und sind wechselständig angeordnet. Die Grundblätter sind rosettig angeordnet und deutlich kleiner und breiter als die Stängelblätter. Alle Blätter sind behaart.

Das Bunte Vergissmeinnicht braucht kalkarmen bis kalkfreien, sandigen Boden und besiedelt meist lichte Sandkiefernwälder und lückige, sandige Rasen.