Violette Schwarzwurzel
Scorzonera purpurea

Die Purpurrote Schwarzwurzel gehört zu den Korbblütengewächsen. Sie weist einen ähnlichen Habitus wie die Niedrige Schwarzwurzel auf, hat aber hellviolette Blüten. Auch die Grundblätter sind deutlich schmaler und rinnig gefaltet. Die Blüten öffnen sich bei dieser Art nur vormittags und werden von Insekten bestäubt. Der Wind sorgt für die Ausbreitung. Bei der Purpurroten Schwarzwurzel handelt es sich um eine kontinental verbreitete Art. Nach Osten erstreckt sich ihr Areal bis an den Ural. In Deutschland besiedelt sie warme, basenreiche Gebiete wie die Oderhänge, das Mitteldeutsche Trockengebiet oder das Rheintal. Innerhalb Berlins ist noch ein Reliktvorkommen in Köpenick bekannt. Die Art steht unter strengem Schutz. Sie ist deutschlandweit stark gefährdet und in Berlin vom Aussterben bedroht.